In diesem Jahr hatte der feinherbe Riesling von der Einzellage Hipping »Thal« die Nase vorn: ein raffinierter, eleganter Wein mit Aprikosenaromatik und stützender Säure. Die trockenen Rieslinge von den Bestlagen am Roten Hang Oelberg und Orbel sind mineralisch, nussig und bereits jetzt entwickelt.

87 Punkte
Riesling Feinherb – 2017 Niersteiner Hipping »Thal«

87 Punkte
Riesling Trocken – 2017 Niersteiner Oelberg »Im Taubennest«

86 Punkte
Riesling Trocken – 2017 Niersteiner Orbel »Steillage«

86 Punkte
Riesling Trocken – 2017 Nierstein

86 Punkte
Riesling Kabinett – 2017 Niersteiner Pettenthal

86 Punkte
Riesling Spätlese – 2017 Niersteiner Paterberg

85 Punkte
Riesling Feinherb – 2017 Niersteiner Oelberg »Roter Schiefer«

85 Punkte
Riesling Kabinett – 2017 Niersteiner Brückchen »Herzstück«

85 Punkte
Weißburgunder Trocken – 2017 Nierstein

84 Punkte
Grüner Veltliner trocken – 2017

0