Bei Walter Strub tut sich einiges. Die Weine strahlten in den Jahrgängen 2009 und 2010 – von innen ebenso wie mit neuen, frischen, zeitgemäßen Etiketten. Grünes Quadrat steht für trockene, das gelbe Blatt für feinfruchtige und ein roter Punkt für fruchtige Weine.

0