Jahrgang 2018

Gault Millau WeinGuide

... In einer Zeit, in der moderne Weine nicht trocken genug sein können und der Trend Fruchtaromen eher zuwiderläuft, muss ein Winzer mit Lust an Süße und Frucht wissen, wie er damit umgeht. Sebastian Strub weiß es. Seine Weine haben Charakter und Tiefgang ... Allen voran der Riesling »Thal« aus dem Niersteiner Hipping, der zeigt, dass feine Süße einem Wein keineswegs seine Ernsthaftigkeit nehmen muss.

89 Punkte
Riesling Feinherb - 2018 Niersteiner Hipping »Thal«

... Ein Solitär: steinig und fest in Struktur und Aromatik, herbe Frucht mit Grapefruit und Steinobst. Die Süße softet ihn etwas ab, dahinter liegt das Rückgrat eines sehr ernsthaften, dichten Rieslings.

89 Punkte
Riesling Trocken - 2017 Niersteiner Orbel »Steillage«

89 Punkte
Riesling Trocken - 2017 Niersteiner Oelberg »Im Taubennest«

88 Punkte
Riesling Feinherb - 2018 Niersteiner Oelberg »Roter Schiefer«

87 Punkte
Riesling Spätlese - 2018 Niersteiner Paterberg

87 Punkte
Riesling Kabinett - 2018 Niersteiner Hipping

87 Punkte
Riesling Kabinett - 2018 Niersteiner Brückchen »Herzstück«

86 Punkte
Riesling Kabinett - 2018 Niersteiner Pettenthal

86 Punkte
Riesling Trocken - 2018 Nierstein

86 Punkte
Riesling Trocken - 2018 Gutswein

86 Punkte
Silvaner Trocken - 2018 Gutswein

84 Punkte
Grüner Veltliner Trocken - 2018 Gutswein